Herzlich Willkommen in der Grund- und Gemeinschaftsschule Tellingstedt

Wir freuen uns über das Interesse an unserer Schule!

Auf diesen Seiten geben wir einen Einblick in unseren schulischen Alltag und informieren über aktuelle Ereignisse.

Angela Altrock

Schulleiterin

 

 

Liebe Eltern,

Die vergangenen Wochen offenbarten uns allen die verheerenden Folgen der Flutkatastrophe in unserem Land. Jede Hilfe ist willkommen. So wollen auch wir als Grund- und Gemeinschaftsschule unterstützen. Wir stehen mit einer Realschule in Rheinland-Pfalz in Kontakt. Diese Schule ist von der Flutkatastrophe besonders schwer betroffen. Große Teile der Räumlichkeiten sind zerstört, die Schule ist geschlossen und kann in diesem Zustand auf unabsehbare Zeit keinen Unterricht anbieten.

Es bedarf vieler Vorbereitungen, Instandsetzungen, Geldspenden und nicht zuletzt sind viele helfende Hände gefordert. Wir können zwar vor Ort nicht mitanpacken, aber wir können die Schule finanziell unterstützen. Eine Schulpatenschaft ist entstanden und wir sammeln Geldspenden, um der Schule, die Erich-Kästner-Realschule in Bad-Neuenahr/ Ahrweiler, beim Wiederaufbau zu helfen. Helfen Sie uns, helfen Sie dieser Schule.

Unsere Schülerinnen und Schüler und viele Angehörige waren in einer ersten Aktion sehr großzügig. Eine Sofortspende ist zusammengekommen, die wir der EKR-Schule kurzfristig zur Verfügung stellen werden und durch einen Spendenlauf, der vor den Herbstferien durchgeführt werden wird, entsteht eine weitere Geldspende. Wenn auch Sie sich beteiligen mögen, dann verweisen wir dankend auf folgende Kontonummer unseres Elternvereins.

Spendenbescheinigungen werden durch den Verein ausgestellt.

Elternverein Grund- und Gemeinschaftsschule Tellingstedt

Sparkasse Hennstedt-Wesselburen

DE 10 2185 2310 0076 0011 54

Für Ihre Spendenbereitschaft sagen wir Ihnen - auch im Namen der EKR-Schule - allerherzlichsten Dank.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit Beginn der Osterferien sind drei Wochen vergangen und wir haben hier sechs „Testtage“ durchgeführt. Alle Ergebnisse waren negativ, die Schüler und Schülerinnen unserer Schule haben die Tests gemeinsam mit ihren Lehrkräften sehr umsichtig und „gelassen“ durchgeführt.

Ich hoffe sehr, dass es so bleibt und dass wir alle zusammen weiterhin gut mit der Situation umgehen.

In der Zeit vom 10. – 14. Mai haben wir die beweglichen Ferientage und Himmelfahrt und beginnen den Unterricht wieder am 17.05.21.

Inzidenzbedingt kann es dann wieder zu Veränderungen des Schulbesuchs für einzelne Klassenstufen kommen, ich werde Sie und euch über die KlassenlehrerInnen informieren, wie es weitergeht.

Ich wünsche alle eine gute, gesunde Woche und hoffe, dass alle Kraft tanken können für den Endspurt und dass alle sich weiterhin an die geltenden „Corona – regeln“ halten.

Herzliche Grüße

 

A. Altrock